Garten der Freiheit Menü: Garten, + Details, + Segnung



Segnung der Friedens- und Freiheitsstätte (14. Mai 2017, 14 Uhr)

Segnung - im Baum des Lebens
Die Gäste kommen in die Mitte vom "Baum des Lebens" im Zentrum der Friedens- und Freiheitsstätte.


Segnung - Rabbiner Mordechai Mendelson und Bardensänger Eloas Lachenmayr
Gäste, Rabbiner Mordechai Mendelson und der deutsche Barde Eloas Lachenmayr


Setzung des Wendepunktes  für das Leben
Der Rabbiner setzt den Wendepunkt, die neue Mitte der "Rose des Friedens" mit der Aufschrift "für das Leben" ein.


Nach der Segnung ein Regenbogen Richtung Jerusalem
Dann kam um 15 Uhr ein großer Regen und danach stand ein ganzer Regenbogen Richtung Jerusalem am Horizont.